alles rund um...

Wimpern

Endlich bekommt Ihr im Krallenatelier was auf die Augen

Wunderschöne Wimpern , 1:1 oder Volumen und Lifting für Wimpern und Brauen.


Wimpern/Augenbrauen lifting 


Beim Lifting werden die Wimpern geliftet, also die Härchen nach oben gebogen, beziehungsweise bei den Augenbrauen in eine schöne Form gebracht.

Was manche vor dem Make-up mit der Wimpernzange bezwecken, soll beim Wimpernlifting dauerhaft passieren. Die Wimpern sollen beim Lash-Lifting schön nach oben gebogen werden, um so noch länger zu wirken. Wirksam ist ein Wimpernlifting fast immer. 

Beim Lifting ist das färben inkulusive , ebenfalss ist bei dieser schonenden Behandlung eine Keratinversiegelung mit Aufpreis möglich 


Die Behandlung kann alle 6-8 Wochen aufgefrischt werden, ist aber anders als bei den Extensions variabel.

1:1 Wimpernverlängerung


Bei der klassischen 1:1-Technik wird für Ihre professionell durchgeführte Wimpernverlängerung immer je eine künstliche Wimper auf je eine eigene Naturwimper aufgesetzt. Diese Variante eignet sich besonders dann, wenn Sie bereits über einen dichten und starken natürlichen Wimpernbestand verfügen.


Die Wimpern sollten ca alle 2-4 Wochen aufgefüllt werden.





Volumen Wimpernverlängerung


Volumen Wimpern sind der Einzeltechnik bei Wimpernverlängerungen sehr ähnlich. Der Unterschied zwischen den beiden Methoden liegt in der Anzahl der applizierten lash extensions. Bei der Einzeltechnik wird nur jeweils eine Kunstwimper auf eine Naturwimper appliziert.

Was ist Wimpern Volumentechnik?

Bei einer klassischen Wimpernverlängerung werden einzelne künstliche Wimpern, so genannte Extensions, jeweils an einer einzelnen Naturwimper fixiert. Bei der innovativen Volumen-Wimpernverlängerung dagegen verwenden die Stylisten winzige, superleichte Wimpernfächer. Bis zu acht Extensions können so an eine Naturwimper appliziert werden. Das Ergebnis sind traumhafte Effekte ganz nach Wunsch, unabhängig von der Dichte der Naturwimpern. Wählen Sie einfach den für Sie perfekten Look!


Die Beratung

Eine professionelle Volumen-Wimpernverlängerung dauert ca 2 bis 3 Stunden. Grundlage der Behandlung ist immer ein ausführliches Vorgespräch und die Analyse Ihrer Naturwimpern. Dabei wird unter anderem geklärt, wie stark der erzielte Effekt ausfallen soll. Gemeinsam mit Ihnen wählt die Stylistin danach individuell die für Sie passenden Volumen-Wimpernextensions aus, die sich in Farbe, Länge, Schwung und Fächervariante unterscheiden. So können Sie sicher sein, dass das Endergebnis Ihren Erwartungen entspricht. Außerdem werden Sie vorab detailliert über den Ablauf der Behandlung informiert.


Die Behandlung

Nachdem sorgfältig alle Make-up-Reste entfernt wurden, werden zunächst die Wimpern des Unterlids abgedeckt. Anschließend werden die oberen Wimpern vorsichtig gebürstet und mit einer Lotion auf die Behandlung vorbereitet. So lässt sich der Effekt der anschließenden Behandlung optimieren. Nun werden die Extensions eine nach der anderen an jeweils eine einzige Naturwimper geklebt. Dazu wird ein spezieller Kleber benutzt, der gefahrlos um die Augenpartie herum verwendet werden kann.


Der Effekt

Die Vorher- / Nachher-Bilder zeigen es deutlich: Der Effekt einer Volumen-Wimpernverlängerung ist kaum zu toppen!


Unvergleichlich dichte, lange Wimpern sorgen für einen bemerkenswerten Augenaufschlag – und das bis zu acht Wochen lang. Häufig ist es dann möglich, den Effekt durch ein sogenanntes Refill (Auffüllen) wiederherzustellen. Dazu werden ausgefallene oder verdrehte Extensions durch neue ersetzt. Eine Volumen-Wimpernverlängerung ist für fast jeden geeignet und wird meist sehr gut vertragen.

Dabei sind Wimpernextensions pflegeleicht und absolut alltagstauglich, so dass Sie weder beim Sport noch in Ihrer Freizeit darauf Rücksicht nehmen müssen. Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne persönlich. Wimpernextensions sind pflegeleicht, aber nicht überstrapazierbar.


Damit sie lange schön bleiben, benötigen Extensions (wie Naturwimpern auch) ein wenig Pflege. Zur täglichen Reinigung bieten sich unsere ölfreien Produkte an, die speziell zur Pflege und zum Schutz von Wimpernextensions entwickelt wurden. Beim Augen-Make-up sollten Sie ausschließlich wasserlösliche Produkte verwenden, da Öle und Fette (auch in Make-up-Entfernern Wimpernshampoo) den Kleber angreifen. Mascara sollten Sie sparsam und keinesfalls täglich benutzen und starke mechanische Beanspruchung durch übermäßiges Reiben oder Ziehen vermeiden. Unmittelbar nach der Behandlung ist zunächst ein wenig Vorsicht geboten. So sollten die Wimpernextensions 24 Stunden lang nicht mit Wasser in Kontakt kommen. 

Kontaktformular